Home / Katzenbaum kaufen

Katzenbaum kaufen

Sie möchten einen Katzenbaum kaufen um das Leben Ihrer Katze zu bereichern? Auf der Suche nach Möglichkeiten, dass Leben seiner Katze schöner zu gestalten, stolpert man recht bald über Kratzbäume für Katzen. Es gibt Kratzbaum kaufenKratzbäume, für unterschiedliche Bedürfnisse, in unterschiedlichsten Ausführungen, von unterschiedlichsten Herstellern, wie z.B: Trixie, Silvio, Anione und Europet. Wer einen Katzenbaum kaufen möchte steht also schnell vor einer sehr großen Auswahl, denn ein Katzenkratzbaum bietet Katzen viele Möglichkeiten ihr natürliches Verhalten auszuleben. Wer einen Katzenbaum kaufen geht, bietet seiner Katze ein Möglichkeit zum Spielen, Klettern, Toben, Ausruhen und Krallen stutzen. Wenn Sie Ihrer Katze Kratzmöbel zum Krallen stutzen bietet, müssen Sie weniger um Ihre restlichen Möbel fürchten, da diese dann nicht mehr zum Krallen stutzen verwendet werden. Da Kratzbäume viele Möglichkeiten zum beschäftigen bieten, sind Katzen, die einen Katzenkratzbaum haben oft viel ausgeglichener. Es lohnt sich also für den Stubentiger und die Besitzer einen Katzenbaum kaufen zu gehen. Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen um für sich und Ihre Katze den richtigen Katzenbaum kaufen zu können.

Jetzt zu den Bestsellern der Kratzbäume!

Was ist wichtig, wenn Sie einen Katzenbaum kaufen wollen?

In der folgenden Liste finden Sie die wichtigsten Dinge aufgelistet, über die Sie sich Gedanken machen sollten, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können, wenn Sie für Ihre Katze einen Katzenbaum kaufen wollen.

  • Größe, Form, Gewicht, Farbe, Design vom Katzenkratzbaum
  • Genauer Verwendungszweck vom Katzenkratzbaum
  • Aufstellort vom Katzenkratzbaum
  • Qualität und Verarbeitung vom Katzenkratzbaum
  • Qualität / Art der verwendeten Materialien
  • Ausstattung / Umfang vom Katzenkratzbaum 

Wenn Sie nun einen Katzenbaum kaufen wollen, um das Leben von Ihrem Stubentiger zu bereichern, überlegen Sie, was genau Sie von dem Katzenkratzbaum erwarten bevor Sie einen Katzenbaum kaufen. Was ist Ihnen besonders wichtig? Ein Kratzbaum bietet oftmals nicht nur mit dem Kratzbrett eine Gelegenheit die Krallen zu stutzen sondern mit umfangreicher Ausstattung, wie Plattformen, einer Schlafhöhle, Spielzeug, einer Liegemulde oder Hängematten viele Möglichkeiten für Ihre Katze zum Spielen, Toben, Klettern und Ausruhen. Ein Kratzbaum ist also oft auch ein Kletterbaum, Spielbaum und Platz zum ausruhen deshalb lohnt es sich einen Katzenbaum kaufen zu gehen. Wie hoch und breit soll der Katzenkratzbaum und wie groß darf der Katzenkratzbaum sein, damit er in Ihre Wohnung und zu Ihrer Katze passt. Wenn bei Ihnen mehrere Katzen oder sehr große Katzenrassen leben sollten Sie einen größeren und stabileren Katzenbaum kaufen. Sie können einen Katzenbaum kaufen in unterschiedlicher Höhe. Sie können einen Katzenbaum kaufen, der deckenhoch ist. Sie können aber auch einen Katzenbaum kaufen der nur mittelhoch ist. Die Höhe ist also absolut variabel. Wichtig ist es bei der Größe natürlich auch den Aufstellort zu bedenken, damit Sie einen Katzenbaum kaufen, der optisch und von seinen Maßen auch passend ist. Es gibt unterschiedlichste Designs, Formen und auch die Farbwahl der Kratzbäume ist häufig flexibel. Besondere Beachtung, wenn Sie einen Katzenbaum kaufen wollen, verdient auch das verwendete Material. Auch beim verwendeten Material gibt es viele Unterschiede. Sie können auf Materialien zurückgreifen, die sehr natürlich und sogar nachhaltig sind. Insgesamt sollten Sie auf möglichst natürliche Materialien zurückgreifen, damit sich Ihre Katze möglichst schnell mit dem Katzenkratzbaum anfreundet und ihn gut annimmt. In der folgenden Liste haben wir einige Materialien für Sie aufgelistet:

  • Kokosseil
  • Sisal
  • Plüsch
  • Holz
  • Bananenblätter
  • Wasserhyazinthenblätter
  • Echtfell

Bananenblätter sind besonders kratzfest, Wasserhyazinthenblätter verleihen einem Katzenkratzbaum eine besondere Optik. Seile aus Sisal oder ein Kokosseil eignen sich sehr gut um einen Stamm zu umwickeln und so zur Kratzfläche zu machen. So können Sie ein Kratzbrett überflüssig machen. Wenn der Stamm schon sehr in Mitleidenschaft gezogen worden, bieten manche Hersteller auch einen Ersatzstamm an. Bei einem hochwertigem Katzenkratzbaum sind die Plattformen oder die Liegemulde mit hochwertigem Plüsch bezogen. Außerdem ist bei einem hochwertigem Katzenbaum der Stamm aus Holz und niemals aus Pappe, damit er möglichst stabil ist und lange hält.

Warum sollte man einen Katzenbaum kaufen?

Die meisten Wohnungen sind für uns Menschen eingerichtet und nicht für Haustiere wie Katzen. Von Natur aus sind Katzen Tiere, die sich zwar gut eignen als Haustier, weil sie sehr gesellig sind, aber sie brauchen auch in Wohnungen Möglichkeiten, ihren natürlichen Bedürfnissen und Verhaltensweisen nachzukommen. Deshalb lohnt es sich für seine Katze einen Katzenbaum kaufen zu gehen. Draußen in der freien Natur sind Katzen Jäger. Sie bewegen sich viel, klettern und spielen. Außerdem nutzen sich Ihre Krallen draußen sehr gut ab, weil sie als Werkzeuge dienen und viel benutzt werden. In einer Wohnung haben Katzen oftmals viel weniger Möglichkeiten zum Klettern und Spielen und ihre Krallen nutzen sich viel weniger ab. Dann nutzen Katzen Möbel oder Teppiche zum Stutzen der Krallen. Das ärgert viele Katzenliebhaber und Vermieter. Hier kann auch ein Kratzbrett helfen, wenn Sie einen Katzenbaum kaufen, bieten Sie Ihrer Katze außer der Möglichkeit zum Krallen stutzen Möglichkeiten ihrem Spieltrieb und Klettertrieb nachzukommen. Viele Katzen sind viel ausgeglichener und glücklicher, wenn Sie genügend Möglichkeiten haben ihr natürliches Verhalten auszuleben. Gleichzeitig bieten Sie, wenn Sie einen Katzenbaum kaufen Ihrer Katze einen Rückzugsort. Eine Liegemulde oder Plattform, mit hochwertigem Plüsch bezogen, ist ein großartiger Ort für Ihre Katze zum Ausruhen. Katzen sind sehr gute Beobachter und lieben es sich einen Platz in der Höhe zu suchen, von wo aus sie ihre Umgebung beobachten. Dies sind einige der wichtigsten Gründe einen Katzenbaum kaufen zu gehen.

Diese Vorteile erwarten Sie, wenn Sie einen Katzenbaum kaufen:

  • Gelegenheiten zum Krallenwetzen
  • Ausleben des Spieltriebes der Katze
  • Liegemulde / Liegefläche in der Höhe
  • Klettermöglichkeiten
  • Energieabbau
  • Förderung des natürlichen Verhalten der Katze

Liegeplätze in der Höhe sind bei Katzen sehr beliebt, da sie von hier aus sicherer Entfernung ihre Umgebung beobachten können. Die Möglichkeiten für Ihre Katze zum Klettern und Spielen fordern ihre Katze und halten Sie fit. Katzen sind sehr neugierige Tiere. Die Neugierde einer Katze kann man gut befriedigen, wenn man für seine Katze einen Katzenbaum kaufen geht.

Fazit

Katzen brauchen Möglichkeiten ihre Krallen zu stutzen, damit Sie nicht mit den Krallen hängen bleiben und sich verletzen oder sich die Krallen entzünden. Wenn Katzen kein Kratzbrett oder sonst keine Kratzmöbel haben, nehmen sie oft die Couch, den Teppich oder die Tapete zum Krallen wetzen. Wer also einen Katzenbaum kaufen geht, verhindert die Beschädigung anderer Möbel und der Wohnung. Wenn Sie einen Katzenbaum kaufen für Ihre Katze, bieten Sie ihr außerdem die Gelegenheit ihren Spieltrieb, und Klettertrieb auszuleben. Dadurch sind Katzen für die die Besitzer einen Katzenbaum kaufen waren oft ausgeglichener und zufriedener. Insgesamt lohnt es sich also sehr für seine Katze einen Katzenbaum kaufen zu gehen um ihr Leben schöner zu gestalten.

Jetzt zu den Bestsellern der Kratzbäume!