Home / Kratzbaum groß

Kratzbaum groß

Es gibt viele große Katzenarten, wie z.B. Maine Cool, Raddoll, Savannah und norwegische Waldkatze. Viele dieser Rassen, wie zum Beispiel die Savannah haben einen sehr stark ausgeprägten Jagdtrieb, sind sehr wild und verspielt. Trotzdem können sie auch in Wohnungen gehalten werden. Gerade groß Katzen sollten dabei aber auf jeden Fall sehr viel Platz und möglichst auch Kratzbaum grosseine Gelegenheit haben sich draußen, z.B. auf einem gesicherten Balkon oder in einem gesicherten Garten aus zu toben. Manche große Katzenarten, wie zum Beispiel die Maine Cool oder Ragdoll sind trotz ihrer natürlichen Triebe aber auch sehr gesellig und auf den Menschen fixiert. Gerade bei sehr großen Katzen ist es umso wichtiger ihnen ein artgerechtes zu Haus zu bieten. Zu einem artgerechten zu Hause gehört neben einem Katzenklo auch ein Kratzbaum groß. Ein Katzenkratzbaum ist eine ideale Möglichkeit viele wichtige Punkte für Ihre Katze auf einmal zu erfüllen. Was genau dabei alles wichtig ist, woran Sie als Katzenliebhaber bei einem Kratzbaum groß alles denken sollten, erfahren Sie auf dieser Seite ganz genau.

Jetzt zu den Bestsellern der Kratzbäume!

Wofür benötigt man einen Kratzbaum groß?

In diesem Teil wollen wir darauf eingehen, was die Vorteile von einem Kratzbaum groß sind und was ein Kratzbaum groß einer Katze alles bieten kann. Viele sehr große Katzenrassen zeichnen sich durch sehr wilde, verspielte Katzen mit einem ausgeprägten Jagdtrieb aus. Gerade weil sie noch viel enger mit den klassischen Wildkatzen verwand sind als einige Hauskatzen, ähnelt ihr Charakter auch mehr denen einer Wildkatze, als einer Hauskatze. Natürlich gibt es hier auch Unterschiede innerhalb der einzelnen Rassen und jede Katze ist anders. Allerdings benötigen die meisten großen Katzenarten deutlich mehr Beschäftigung, Bewegungsmöglichkeiten und Platz als kleinere Rassen. Sie sollten also nur in größeren Wohnungen gehalten werden und auch eine Möglichkeit haben sich im Freien auszutoben. Ein Kratzbaum groß bietet darüber hinaus viele Vorteile für eine Katze. An dem mit Sisal umwickelten Stamm von einem Kratzbaum groß kann eine Katze ihre Krallen stutzen. Das Stutzen der Krallen an einem Kratzbaum groß ist sehr wichtig, da sie sich bei Katzen, die in Wohnungen leben oft nur unzureichend abnutzen und so eine Verletzungsgefahr darstellen bzw. sich entzünden können. Wenn Sie ihrer Katze mit einem Kratzbaum groß eine Kratzmöglichkeit zur Verfügung stellen, wird ihre Katze wahrscheinlich nicht auf Möbel oder Wände zum Stutzen der Krallen zurückgreifen sondern auf den Kratzbaum groß. Außerdem bietet ein Kratzbaum groß viel Platz und Gelegenheit für Katzen zum Spielen, Toben und Klettern. Katzen können an einem Kratzbaum groß also viel Energie abbauen und sich beschäftigen. Ein guter Kratzbaum groß bietet außerdem eine Gelegenheit zum Ausruhen bzw. einen Rückzugsort für Katzen.

Was ist das Besondere an einem Kratzbaum groß?

Vor allem für sehr große Katzen benötigt man einen Kratzbaum groß. Ein Kratzbaum groß sollte sehr stabil sein. Sowohl die Herstellung und Verarbeitung von einem Kratzbaum groß sollte sehr sorgfältig sein und die Befestigung bzw. Standfestigkeit von einem Kratzbaum groß sollte sehr hoch sein. Eine tolle Möglichkeit hierfür ist ein deckenhoher Kratzbaum groß mit Deckenspanner. Mit einem Deckenspanner kann ein Kratzbaum groß sehr einfach und sehr stabil zwischen der Decke vom Raum und dem Boden des Raumes befestigt werden. Wenn Sie keinen Deckenspanner für die Befestigung vom Kratzbaum groß verwenden wollen, sollten Sie auf eine sehr stabile Bodenplatte achten. Bei einem Kratzbaum groß ohne Deckenspanner kann wegen dem größeren Aufbaumaß ein größerer Platzbedarf entstehen.

 

Unterschiede zwischen einem Kratzbaum groß und anderen Kratzbäumen?

Oft unterscheiden sich die einzelnen Kratzbäume nur kaum. Ein großer Katzenkratzbaum braucht einfach mehr Platz zum Aufstellen. Platzsparender sind Kratzbäume mit Deckenspanner. Die Qualität zwischen einzelnen Katzenkratzbäumen ist nur selten von der Größe abhängig. Große Kratzbäume bieten allerdings häufig auch eine größere Liegefläche für Katzen. Viele große Kratzbäume sind auch für normale Katzenarten geeignet aber nur wenige normale Kratzbäume sind für große Katzenarten, wie Maine Coon Katzen, Raddoll Katzen, Raga Muffen Katzen oder norwegische Wildkatzen geeignet, da die Größe und Stabilität nicht ausreichend ist. Die Stabilität ist aber gerade bei sehr großen Katzen äußerst wichtig, damit man vom Kauf auch lange profitiert bzw. lange Freude hat.

Was ist wichtig bei einem Kratzbaum groß?

Wenn Sie einen Kratzbaum groß kaufen wollen sollten Sie einige Punkte beachten. Vor allem, wenn Sie einen Katzenkratzbaum suchen, der für sehr große Katzen geeignet ist, lohnt es sich einige Punkte vor dem Kauf genauer zu betrachten um sie dann beim Kauf genauer zu beachten. In der folgenden Liste haben wir die einzelnen Punkte nochmal aufgelistet, damit Sie sich einen Überblick verschaffen können.

  • Verwendung guter Materialien
  • Gute Materialverarbeitung
  • Deckenspanner
  • Befestigungsmöglichkeit
  • Stabile Bodenplatte
  • Platzbedarf zum Aufstellen
  •  Durchmesser / Größe der Schlafhöhle und der Liegeplätze
  • sehr gute Stabilität
  • Zubehör / Ausstattung vom Katzenkratzbaum
  • Design vom Katzenkratzbaum

Die Aufgeführten Punkte sollen als Hilfestellung dienen. Wenn Sie die Punkte beachten, sollte einem gelungenen Kauf von einem Katzenkratzbaum groß mit oder ohne Deckenspanner nichts mehr im Wege stehen. Ob Für Sie persönlich eher die einzelnen Materialien, das Design wichtiger sind müssen Sie selber entscheiden. Auch die Wahl zwischen Katzenkratzbaum mit Deckenspanner und Katzenkratzbaum ohne Deckenspanner müssen Sie selber treffen.

Fazit

Große Katzenrassen, wie Maine Coon Katzen, Raddoll Katzen, Raga Muffen Katzen, norwegische Wildkatzen oder Savannah Katzen haben zwar sehr ursprüngliche und stark ausgeprägte Jagd- und Spieltriebe, sie sind aber trotzdem sehr gesellige und  menschenbezogene Katzen, die gut in Wohnungen gehalten werden können. Wegen den stark ausgeprägten Trieben vieler großer Katzenarten, sollte man bei der Haltung solche Katzen ihnen besonders viel Aufmerksamkeit schenken. Dabei ist ein Katzenbaum eine sehr gute Möglichkeit Katzen einen Gelegenheit zu geben ihre Krallen zu stutzen. Auf der mit Plüsch bezogenen Bodenplatte oder den mit Plüsch bezogenen Plattformen von einem Katzenkratzbaum können Katzen sehr gut ausruhen. Dabei sollten die einzelnen Liegeplätze auf jeden Fall groß genug sein, also über einen großen Durchmesser verfügen. Ein Katzenkratzbaum bietet Katzen außerdem die Möglichkeit sich zu Beschäftigen, zu Spielen, zu toben und zu Klettern. So ist ihre Katze viel ausgeglichener, was besonders bei großen Katzen mit viel Power sehr wichtig ist. Wenn Sie beim Kauf noch auf die nötige Stabilität und Qualität achten, können Sie das Leben ihre Katze mit einem Katzenkratzbaum sehr bereichern und ihnen und ihrer Katze viel Freude bereiten.

Jetzt zu den Bestsellern der Kratzbäume!