Home / Kratzbaum für schwere Katzen

Kratzbaum für schwere Katzen

Wer eine besonders große und oder schwere Katze als Haustier hat und seiner Katze ein schönes zu Hause bieten möchte, steht mit unter schnell vor Herausforderungen. Wenn Sie auf der Suche sind nach einem Kratzbaum für Kratzbaum für schwere Katzenschwere Katzen sind, sind Sie hier genau richtig. Um Ihrer Katze ein schönes zu Hause zu bieten, lohnt sich die Anschaffung von einem Kratzbaum für schwere Katzen. An einem Katzenkratzbaum für schwere Katzen kann ihre Katze ihr Krallen kürzen, spielen, toben und klettern. Das schont Ihre restlichen Möbel in der Wohnung, Tapeten und Teppiche. Außerdem hilft es Ihrer Katze glücklicher und ausgeglichener zu sein, da sie an einem Kratzbaum für schwere Katzen ihren natürlichen Trieben und Verhaltensweisen nachkommen kann. Hier erfahren Sie, welche Kratzbäume besonders stabil sind und was Sie allgemein bei einem Kauf von einem Kratzbaum für schwerere Katzen beachten müssen oder sollten.

Jetzt zu den Bestsellern der Kratzbäume!

Besonderheiten von einem Kratzbaum für schwere Katzen

Es gibt viele sehr große Katzenrassen, wie z.B. Maine Coon Katzen, norwegische Waldkatzen oder Ragdoll Katzen. Sie sind oft nicht nur sehr groß sondern auch sehr schwer. Bei besonders schweren und großen Katzen solle man einiges beachten, wenn men einen Karatzbaum für sie kaufen möchte. Ein Kratzbaum für schwere Katzen sollte natürlich besonders stabil sein. Also eine stabile, breite Bodenplatte mit großem Durchmesser haben und aus hochwertigen Materialien gefertigt werden. Je mehr Stämme ein Kratzbaum hat und je besser die Verarbeitung ist, desto stabiler ist der Kratzbaum. Außerdem sollte der Kratzbaum für schwere Katzen groß genug sein. Die Liegeflächen bzw. Katzenbetten sollten über einen möglichst großen Durchmesser verfügen, damit sich Ihre Katze auf ihnen in aller Ruhe hinlegen und ausruhen kann. Ein Kratzbaum für schwere Katzen, der besonders stabil ist, ist ein sogenannter Deckenspanner. Diese sind deckenhoch, haben also eine große Gesamthöhe. Sogenannte Deckenspanner werden mit Hilfe eines Drehgewindes sehr stabil zwischen Decke und Boden befestigt und haben dabei trotz sehr großer Stabilität nur einen geringeren Platzbedarf als andere Kratzbäume.

In der folgenden Tabelle haben wir die wichtigsten Punkte nochmal aufgeführt:

  • ggf. Deckenspanner
  •  Durchmesser / Größe der Schlafhöhle und der Liegeplätze
  •  sehr gute Verarbeitung
  •  hochwertige Materialien
  •  Stabile Bodenplatte
  •  Sehr hohe Stabilität 

Wer beim Kauf  von einem Kratzbaum für schwere Katzen auf eine gute Verarbeitung, hochwertige Materialien, eine stabile Bodenplatte, ggf. einen Deckenspanner achtet, kann auch mit einem Kratzbaum für schwere Katzen lange Freude und Spass haben.

Welche Unterschiede gibt es zwischen einem Kratzbaum für schwere Katzen und anderen?

Da die verwendeten Materialien und die Verarbeitung bei vielen Kratzbäumen sehr gut ist, unterscheiden sie sich oft garnicht so sehr in diesen Punkten von einem Kratzbaum für schwere Katzen. Ein Kratzbaum für schwere Katzen ist oft nur etwas größer als andere Kratzbäume. Vorallem, weil schwere Katzen oft auch sehr große Katzen sind, brauchen sie mehr Platz als andere Katzen. Deshalb sollten Sie auf eine große Liegefläche mit großem Durchmesser achten. Auch mehrere Stämme und dickere Stämme zeichnen einen Kratzbaum für schwere Katzen aus.

Fazit Kratzbaum für schwere Katzen

Viele große Katzenarten, wie zum Beispiel Maine Coon Katzen sind Katzen, die sehr gesellig sind. Katzen eignen sich allgemein recht gut als Haustiere es ist aber wichtig ihnen Möglichkeiten zu bieten, ihrem natürlichen Verhalten nachzukommen. An einem Kratzbaum für schwere Katzen, können Katzen ihre natürlichen Bedürfnisse zum Klettern, Spielen, Toben, Ausruhen und Krallen stutzen nachkommen. Um sicher zu gehen, dass Sie und Ihre Katzen lange Freude an einem Katzenkratzbaum haben, sollten Sie sicher gehen, das er stabil genug und groß genug für die Bedürfnisse Ihrer Katze ist. Dann können Sie auch einer größeren Katze ein tolles Katzenheim bieten. In unseren einzelnen Tests haben wir auch einige Kratzbäume untersucht, die durchaus auch für schwere und große Katzen geeignet sind.

Jetzt zu den Bestsellern der Kratzbäume!